Denkfehler, die uns Geld kosten

Posted · Kommentar hinzufügen
Cover zu: Winand von Petersdorff und Patrick Bernau (Hg.), Denkfehler, die uns Geld kosten

Wir treffen Entscheidungen. Jeden Tag. Vorher denken wir nach. Doch leider denken wir oft falsch: Wir geben Geld schneller aus, wenn wir es in kleinen Scheinen zur Verfügung haben statt in großen Banknoten. Wir wählen Flatrates, weil wir glauben, sie seien die billigste Wahl. Wir überschätzen uns – beim Autofahren wie an der Börse.

All diese Denkfehler haben eines gemeinsam: Sie kosten uns Geld, manche sogar ein Vermögen. Aber die gute Nachricht heißt: Wir können aus ihnen sehr viel lernen – wenn wir sie erkennen!

Das Buch zur F.A.S.-Serie „Denkfehler, die uns Geld kosten“ , mit einigen zusätzlichen Denkfehlern.

Winand von Petersdorff, Patrick Bernau (Hg.): „Denkfehler, die uns Geld kosten“, Bastei Lübbe, 16,99 Euro (gedruckt) / 12,99 Euro (E-Book).

Das Buch wird übersetzt in vier Sprachen: Koreanisch, Tschechisch, Litauisch und Taiwanesisch.

Die ersten Übersetzungen sind schon angekommen:

Übersetzungen von "Denkfehler, die uns Geld kosten" von Winand von Petersdorff und Patrick Bernau

Kommentare sind geschlossen.

 
 
DMS